Kameradschaftsgeist


Kameradschaftsgeist
Ka|me|rad|schafts|geist, der; -[e]s

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kameradschaftsgeist — Ka|me|rad|schafts|geist, der <o. Pl.>: kameradschaftliche Gesinnung, Haltung. * * * Ka|me|rad|schafts|geist, der <o. Pl.>: kameradschaftliche Gesinnung, Haltung: dieses Verhalten zeugte von einem hohen K …   Universal-Lexikon

  • Kameradschaftsgeist — Ka·me·ra̲d·schafts·geist der; nur Sg; eine Einstellung innerhalb einer Gruppe, die durch Kameradschaft bestimmt ist …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kameradschaftssinn — Ka|me|rad|schafts|sinn, der <o. Pl.>: Kameradschaftsgeist. * * * Ka|me|rad|schafts|sinn, der <o. Pl.>: Kameradschaftsgeist …   Universal-Lexikon

  • Carl-Heinz Rodenberg — Carl Heinz Rodenberg, seltener Karl Heinz Rodenberg, (* 19. November 1904 in Heide; † 1995) war ein deutscher Neurologe und Psychiater. Rodenberg war Gutachter bei den nationalsozialistischen Krankenmorden, der „Aktion T4“, und ab 1943… …   Deutsch Wikipedia

  • Esprit Holdings Limited — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Esprit Holding Limited …   Deutsch Wikipedia

  • Ghetto (Warschau) — Das Warschauer Ghetto, von den deutschen Behörden „Jüdischer Wohnbezirk in Warschau“ genannt, wurde im Zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten für polnische und europäische Juden errichtet und war das bei weitem größte Sammellager dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Hundejahre — (erschienen 1963) ist ein Roman von Günter Grass. Es handelt sich um den dritten Band der „Danziger Trilogie“, die außerdem die Romane Die Blechtrommel (1960) und Katz und Maus (1961) umfasst. Grass Thema in diesem Werk ist die Zeitgeschichte des …   Deutsch Wikipedia

  • Jüdischer Wohnbezirk — Das Warschauer Ghetto, von den deutschen Behörden „Jüdischer Wohnbezirk in Warschau“ genannt, wurde im Zweiten Weltkrieg von den Nationalsozialisten für polnische und europäische Juden errichtet und war das bei weitem größte Sammellager dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl-Heinz Rodenberg — Carl Heinz Rodenberg, seltener Karl Heinz Rodenberg, (* 19. November 1904 in Heide; † 1995) war ein deutscher Neurologe und Psychiater. Rodenberg war Gutachter bei den nationalsozialistischen Krankenmorden, der „Aktion T4“, und ab 1943… …   Deutsch Wikipedia

  • Moin — ist ein regional in Teilen Norddeutschlands und dem Süden Dänemarks (Südjütland) – dort Mojn geschrieben[1] – verbreiteter Gruß, der prinzipiell zu jeder Tages und Nachtzeit verwendet werden kann.[2] Beiderseits der Grenze wird Moin (bzw. Mojn)… …   Deutsch Wikipedia